Steuerungen

Sonnen- und Windwächterautomatik

Bei elektrisch betriebenen Anlagen können die Systeme durch eine Sonnen- und Windwächterautomatik gesteuert werden. So lässt sich die Sonneneinstrahlung nach Ihren persönlichen Wünschen regeln, ohne dass Sie ständig Einfluss nehmen müssen. Die integrierte Windüberwachung ist übergeordnet, so dass automatisch ausgefahrene Anlagen bei zu starken Windverhältnissen gesichert sind und selbstständig einfahren. Die Empfindlichkeit der Automatik lässt sich für das individuelle Objekt gesondert einstellen.

Zeitsteuerungen

Mit elektrischen Anlagen lassen sich die Steuerungen automatisieren - das bedeutet ein hohes Maß an Bequemlichkeit und Sicherheit für Sie. Mit diesem intelligenten Antrieb lassen sich neben den Standardschaltern auch Zeitintervalle programmieren, die für den Wochenverlauf feste oder variable Abläufe vorgeben.

Funksteuerungen

Funksteuerungen ermöglichen die bequeme Bedienung Ihrer Produkte, ganz gleich ob Rolläden, Markisen oder Jalousien, mittels eines Funksenders - einzeln oder in der Gruppe. Funkantriebe müssen lediglich an eine 230-Volt-Versorgungsleitung angeschlossen werden. Weitere Kabel zu zusätzlichen Schaltern sind nicht notwendig. Auch die Erweiterung des Systems zu einem späteren Zeitpunkt stellt kein Problem dar.